Symptome

Nachtwache

Zu meinen Symptomen gehört auch die Tatsache, dass ich Schlafstörungen habe. Dies äußert sich dann so, dass ich oftmals stundenlang bis ca. 3 oder 4 Uhr wachliege, weil ich einfach nicht einschlafen kann. Dann versuche ich, mich irgendwie müde zu machen, indem ich mir zum Beispiel eine heiße Milch mit Honig mache, oder mir Videos auf Youtube ansehe. Aber es hilft nicht. Dieses Wachliegen ist für mich meistens sehr unangenehm. Hinzu kommt, dass ich vor dem einschlafen sehr viel denke und grübel, was natürlich nicht fördernd ist.  Worüber ich vor dem Schlafen sehr oft nachdenke ist, dass andere Menschen einfach müde werden und einschlafen können und ich nicht. Manchmal bin ich dann so vertieft in meine Gedanken, dass ich die Umgebung völlig ausblende. Oft ist es dann so, dass ich mich im Bett hin und her wälze. Es gibt aber Ausnahmen, bei denen ich relativ früh einschlafen kann, so gegen 23 oder 24 Uhr. Außerdem fühle ich mich auch nicht mehr richtig müde. Das heißt ich fühle dieses typische Müdigkeitsgefühl, was man fühlt wenn man müde ist, nicht mehr. Wegen der Schlaflosigkeit bin ich auch schon in einem Schlaflabor gewesen – aber leider ohne Erfolg. Was ich dort erlebt habe, werde ich in einem späteren Beitrag noch näher berichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.